Praxisklinik Dr. Kalden Logo Onkologie - Naturheilverfahren

Hyperthermiezentrum - Dortmund - Berlin



Patienteninformation


Erweiterte Krebsvorsorge für Männer


Krebsvorsorge wird leider von der Bevölkerung nur in sehr geringem Maße wahrgenommen, obwohl bekannt ist, dass dadurch Krebserkrankungen mitunter schon im Frühstadium erkannt werden können.

In meiner Praxis habe ich die Krebsvorsorgeuntersuchung dahingehend erweitert, dass neben der routinemäßigen körperlichen Untersuchung, rektale Untersuchung, Hämoccult- und Urintest auch eine Ultraschalluntersuchung des Abdomens angeboten wird, um die großen Bauchorgane mitbeurteilen zu können. Als neuere Stuhldiagnostik wird auch der sog. M2PK Wert bestimmt, der ein Hinweis für eine bösartige Erkrankung im Magen- Darmtrakt sein kann. Bei besonderen Fragestellungen wird zusätzlich eine Thermoregulationsdiagnostik nach Prof. Rost durchgeführt. Auch die Durchführung einer ergänzenden Immundiagnostik kann wertvolle Hinweise auf Risikofaktoren geben.